Komfortabler Bürostuhl dank Gasfeder

Die Gasfeder befindet sich bei einem Bürodrehstuhl in dem Rohr, das aus dem Fußkreuz herausragt und auf dem die Sitzfläche befestigt ist. Die Gasfeder dient der Höhenverstellung des Stuhls. Bei viasit, dem saarländischen Hersteller von Bürodrehstühlen, enthält die Gasfeder auch noch einen Dämpfungsmechanismus. Das hat den Vorteil, dass der Sitz beim Hinsetzen ganz leicht nachgibt und man sich dadurch komfortabler hinsetzt.

Spezielle Gasfeder für spezielle Anforderungen

Bei viasit kann man bei Bedarf auch Bürostühle bekommen, die mit einer verstärkten Gasfeder ausgerüstet sind. Damit sind diese Stühle auch geeignet für Personen bis zu einem Körpergewicht von 140 kg. So bietet viasit wirklich für fast alle Personen die richtige Sitzergonomie.

Die technische Beschreibung der Gasfeder:
http://de.wikipedia.org